25 km
Abteilungsleitung Rehabilitation & Leistungen (m/w/d) 16.11.2022 Unfallkasse Berlin Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Abteilungsleitung Rehabilitation & Leistungen (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 16.11.2022

Anzeigeninhalt:

16.11.2022, Unfallkasse Berlin
Berlin
Abteilungsleitung Rehabilitation & Leistungen (m/w/d)
Ihre Aufgaben wird es sein, die Abteilung Rehabilitation & Leistungen mit ca. 70 Mitarbeitenden fachlich, organisatorisch und disziplinarisch zu führen. Abschließende Verantwortung für die Feststellung und Erbringung von Leistungen der gesetzl. Unfallversicherung Strategische und organisatorische Weiterentwicklung (incl. Qualitätssicherung) und Prozessoptimierung der Abteilung Hohes Maß an Personalführungskompetenz Nachhaltige Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit Schnittstellen innerhalb des Hauses Repräsentation der Abteilung und ihrer Themen innerhalb der Unfallkasse Berlin sowie Mitarbeit in interdisziplinären Gremien der DGUV, des Landes Berlin, anderer SV-Träger sowie weiterer Netzwerkpartner der Unfallkasse Berlin Management und zentrale Anlaufstelle für Großschadensereignisse Unterstützung bei der Haushaltsplanung und Erhebung der dafür relevanten Daten Beratung der Geschäftsführung in Grundsatzangelegenheiten des Leistungsrechts der gesetzl. Unfallversicherung sowie Wahrnehmung von Sonderaufgaben mit entsprechender Tragweite und richtungsweisender Grundsatzentscheidungen
Abgeschlossene, wissenschaftliche Hochschulbildung der Rechtswissenschaften (2. Juristische Staatsprüfung) bzw. der Sozialwissenschaften (Master bzw. universitäres Diplom) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Nachgewiesene, fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse des Sozialversicherungs- und Verwaltungsrechts (insbesondere des Unfallversicherungsrechts) Nachgewiesene, langjährige kooperative Führungserfahrung größerer Organisationseinheiten, vorzugsweise im öffentlichen Dienst Fundierte Kenntnisse der Grundlagen der Rehabilitation einschließlich der physischen, psychischen und sozialen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit sowie ihrer systemischen Verknüpfung Kenntnisse und Berufserfahrung in der Konzeption, Implementierung und Steuerung der Organisationsentwicklung sowie zu Verfahren der Qualitätssicherung von Prozessen, vorzugsweise bei einem Sozialversicherungsträger oder einer Rehabilitationseinrichtung Hohe soziale und Problemlösungskompetenz Sicherer Umgang mit MS Office und gängigen Informations- & Kommunikationssystem Hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit Sicheres Auftreten, Organisations- / Verhandlungsgeschick, Sozialkompetenz und Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) Dienstreisen

Berufsfeld

Standorte