25 km
Architekt*in oder Bauingenieur*in im Fachgebiet Große Baumaßnahmen (w/m/d) 05.08.2022 Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Architekt*in oder Bauingenieur*in im Fachgebiet Große Baumaßnahmen (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 05.08.2022

Anzeigeninhalt:

05.08.2022, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Berlin
Architekt*in oder Bauingenieur*in im Fachgebiet Große Baumaßnahmen (w/m/d)
Vertretung der Bauherrin BImA bei Großen Baumaßnahmen und Übernahme der Funktion der zentralen Ansprechperson bei Baumaßnahmen Planung, Steuerung und Umsetzung der Aufbau- und Ablauforganisation sowohl für die projektbezogene Zusammenarbeit der Organisationseinheiten der BImA als auch für die weiteren projektbeteiligten Personen und die Trägerinnen und Träger öffentlicher Belange Koordination, Schnittstellen- und Informationsmanagement der internen Auftraggeberinnen und Auftraggeber (Vorstand, Hauptstellenleitung) und der beteiligten Ressorts Verfahrensdurchführung zur baufachlichen Genehmigung und haushaltsmäßigen Anerkennung der Großen Baumaßnahmen Herbeiführen und Verantworten der Genehmigungsfähigkeit von Projekten auf Ressort-Ebene und gegenüber der Fachaufsicht Fachliche Begleitung der projektverantwortlichen Personen in den Objekt- und Baumanagementteams der Hauptstellen Facility Management (FM) Auswertung und Beurteilung von Projekten im Hinblick auf die Entwicklung von Qualitäten, Quantitäten, Kosten und Terminen Durchführung von Maßnahmen zur Wahrung der Rechtsansprüche der BImA Mitwirkung bei der Entwicklung von Konzepten, Verfahrensabläufen, Projektstrukturen und Geschäftsprozessen zur Wahrnehmung der Bauherrentätigkeit und Umsetzung der strategischen Ziele Erarbeiten von baufachlichen Stellungnahmen Zusammenführen und Konsolidieren der Informationen für das Baumonitoring und Berichtswesen (Termine, Kosten, Qualitäten) aus den Großen Baumaßnahmen als Grundlage für das Fachgebiet Baufachcontrolling Mitwirkung bei der Analyse und Bewertung der durchzuführenden Bauaufgaben sowie der abteilungsübergreifenden Organisation und Zusammenarbeit, Prüfung und Beurteilung von Konzepten im Hinblick auf Nachhaltige Gebäudebewirtschaftung Erarbeitung von standardisierten Anforderungskatalogen für Baumaßnahmen der BImA Mitwirkung bei der Erstellung von Vergabeunterlagen, Beauftragung und Erfolgskontrolle für freiberufliche Leistungen (unter Anwendung von VgV, VOB, UVgO) Erarbeiten, Vorbereiten und Durchführen von Fortbildungsveranstaltungen Mitarbeit in Fach-Arbeitskreisen und Projektgruppen des Bauministeriums, externer Forschungsnehmer, BBSR, BMF und in Reformprojekten zum Bundesbau Erbringung, Beauftragung und Erfolgskontrolle von Leistungen und besonderen Leistungen aller Leistungsphasen gemäß HOAI Mitwirkung bei der strategischen Steuerung der gestaltenden, baukünstlerischen, technischen, ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Planung von Bauwerken, Freianlagen, Innenräumen und von damit verbundenen Änderungen von Gebäuden unter besonderer Beachtung der die Sicherheit und den Bedarf der Nutzer, der Bauherrin und der Öffentlichkeit betreffenden Gesichtspunkte Bei dieser Tätigkeit fallen gelegentlich Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet an.
Qualifikation: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Fachkenntnisse bei der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen sowie der Bauherrinnenvertretung Kenntnisse im Planungs- und Baurecht einschließlich relevanter Rechtsvorschriften (insbesondere RBBau, BFR GBestand VOB, UVgO, VgV, RPW und HOAI) Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Landesbauverwaltungen wünschenswert Sichere IT-Anwendungskenntnisse (Microsoft Office) Kenntnisse in SAP oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Weiteres: Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen, verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen

Berufsfeld

Standorte