Inserenten

Das Jobportal für Akademiker:innen, hochqualifizierte Fachkräfte und Absolvent:innen für die Hauptstadtregion

25 km

Informationen zur Anzeige:

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Forschungsdatenmanagement
Frankfurt (Oder)
Aktualität: 14.11.2022

Anzeigeninhalt:

14.11.2022, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder
Frankfurt (Oder)
Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Forschungsdatenmanagement
Für Forschungsdatenmanagement Um das FDM an der Viadrina zu stärken, bietet die Viadrina der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber die Kostenübernahme für den weiterbildenden MA-Studiengang »Digitales Datenmanagement« (FH Potsdam / HU Berlin) für die Regelstudienzeit an. Wissenschaftliche Konzeption und Koordination des Aufbaus des Forschungsdatenmanagements an der Viadrina sowie Implementierung entsprechender Strukturen (Informationen, Services; Kompetenzaufbau bspw. durch Konzeption und Durchführung von Informations- und Weiterqualifizierungsangeboten für alle Zielgruppen; Etablierung einer »AG Forschungsdaten«) Wissenschaftliche Konzeption und Koordination des Auf- und Ausbaus rechtlicher/ethischer Expertise zum FDM an der Viadrina Wissenschaftliche Konzeption, Koordination und Implementierung eines landesweiten First-Level-Supports zur Beratung von Forschenden zu rechtlichen/ethischen Fragen des FDM durch einen gemeinsamen digitalen Kontaktpunkt der Hochschulen Wissenschaftliche Konzeption, Durchführung und Evaluation eines Qualifizierungsprogramms für den First-Level-Support an den beteiligten Hochschulen Enge Zusammenarbeit mit den Verbundpartnerinnen sowie Vernetzung mit FDM-Initiativen und -strukturen auf nationaler und internationaler Ebene Reporting und Dissemination von Projektergebnissen (Präsentation auf wissenschaftlichen Konferenzen, ggf. Publikation)
Diplom, Magister- oder MA-Abschluss im Bereich der Informationswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften Erfahrungen/Kenntnisse im Forschungsdatenmanagement an wissenschaftlichen Einrichtungen und die Bereitschaft, sich in rechtliche und ethische Aspekte des FDM einzuarbeiten Erfahrungen in der Beratung von Wissenschaftler:innen sind erwünscht Fähigkeiten in der Vermittlung von Wissen und die Bereitschaft, dieses in Form von Schulungen und Beratungsangeboten weiterzugeben Kenntnisse empirischer Methoden (z. B. für Umfragen und Interviews) sind wünschenswert Ein hohes Maß an Selbständigkeit, verbunden mit einer service- und ergebnisorientierten Arbeitsweise, sowie ausgeprägte Teamfähigkeit und die Bereitschaft, in einem größeren Netzwerk tätig zu werden Sehr gute Sprachkenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Berufsfeld

Standorte

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Forschungsdatenmanagement

Drucken
Teilen
Frankfurt (Oder)