Jobs

Ausgewählte Jobs
in Berlin und Umgebung
Die Jobbörse für alle, die mehr wollen.

Aufgabe:

Fachliche und politische Bearbeitung des zentralen Querschnitts- und Zukunftsthemas Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette der BAUINDUSTRIE Arbeit an der Digitalisierung von Baumanagement und Bauausführung, Klärung damit verbundener Fragen zu Datenmanagement und Datenrecht sowie Gestaltung der für die Branche relevanten Digitalisierungsstrategien auf nationaler und europäischer Ebene Begleitung und inhaltliche Mitgestaltung des nationalen und europäischen Regulierungsrahmens Zusammenarbeit mit den Bereichen Recht, Technik und Bausparten sowie mit den relevanten Gremien innerhalb der BAUINDUSTRIE wie auch mit anderen Verbänden und der Politik

Qualifikation:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Universität oder FH), z. B. als Wirtschaftsingenieur (gn*) oder Wirtschaftsjurist (gn*) mit Schwerpunkt Digitalisierung; vergleichbare Studiengänge sind willkommen Erste Berufserfahrung in der Baubranche wünschenswert, aber nicht Bedingung Erfahrung mit bzw. Interesse an politischen Verfahren und Strukturen sowie Gespür für politische Zusammenhänge Affinität zu bauspezifischen Verbandsthemen sowie Identifikation mit der Verbandsarbeit und ihren Zielen Hohe kommunikative Kompetenz Fähigkeit zu konzeptionellem und strategischem Denken Erfahrung in der Erarbeitung fundierter Standpunkte und deren überzeugende Vertretung gegenüber Mitgliedern und Gesprächspartnern in Politik und Wirtschaft Offenheit für Innovationen sowie kreative Gestaltungsfreude Teamfähigkeit Enge fachliche Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und den relevanten Gremien innerhalb der BAUINDUSTRIE