Inserenten

Das Jobportal für Akademiker:innen, hochqualifizierte Fachkräfte und Absolvent:innen für die Hauptstadtregion

25 km

Informationen zur Anzeige:

Wahlamt der hauptberuflichen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 12.11.2022

Anzeigeninhalt:

12.11.2022, Freie Universität Berlin
Berlin

Einleitung

Präsidium - Präsidialamt

Wahlamt der hauptberuflichen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Vollzeitbeschäftigung, befristet auf 6 Jahre
Entgeltgruppe 14 TV-L FU
Kennung: F-2023

Aufgabengebiet

Gemäß § 59 Ber/HG wirkt die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte auf die Herstellung der verfassungsrechtlich gebotenen Chancengleichheit von Frauen und auf die Beseitigung bestehender Nachteile für weibliche Mitglieder der Hochschule hin, indem sie u. a. die Gremien und die Leitung der Universität berät, bei der Erstellung von Frauenförderplänen unterstützt, Vorschläge und Maßnahmen zur Umsetzung der Frauenförderung entwickelt sowie Informations- und Öffentlichkeitsarbeit leistet.

Einstellungsvoraussetzungen

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Magister/Master) mit Schwerpunkt der Geschlechterforschung oder gleichwertige Erfahrungen sowie vertiefte Kenntnisse zu Hochschulstrukturen, Geschlechterasymmetrien in der Wissenschaft, wissenschaftlichen Karrierewegen sowie gleichstellungspolitischen Strukturen und Maßnahmen, Personalmanagementkenntnisse, vertiefte Kenntnisse zur Personenführung und -anleitung.

Ihre Vorteile

Den ausführlichen Ausschreibungstext finden Sie ab dem 07.11.2022 unter
www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/ unter der angegebenen Kennung.

Berufsfeld

Standorte

Wahlamt der hauptberuflichen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)

Drucken
Teilen
Berlin
Jetzt bewerben

Bitte nutzen Sie die Kontaktdaten aus der Anzeige.