25 km

Mehr als 500 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leitung der Abteilung II - Städtebau und Projekte (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 23.02.2024

Anzeigeninhalt:

23.02.2024, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen
Berlin
Leitung der Abteilung II - Städtebau und Projekte (m/w/d)
Die Abteilung II - Städtebau und Projekte - erarbeitet zugunsten einer geordneten städtebaulichen Entwicklung und Gestaltung Berlins das Bau- und Planungsrecht und bereitet Projekte mit außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung vor - unter Einbeziehung von Fachbehörden, politischen Gremien und der Öffentlichkeit. Zu den in der Abteilung erarbeiteten und begleiteten Projekten und Projektgebieten gehören u.a. die Berliner Mitte, der Alexanderplatz, die City West, die Nachnutzungsprojekte der ehemaligen Flughäfen Tegel und Tempelhof, die Entwicklung neuer Stadtquartiere mit dem Schwerpunkt Wohnungsbau sowie die Steuerung von Maßnahmen im Rahmen des besonderen Städtebaurechts wie dem Parlaments- und Regierungsviertel oder dem ehemaligen Güterbahnhof Köpenick. Dabei wird Wert gelegt auf eine gelebte, interdisziplinär angelegte Planungs- und Baukultur. Neben der Vorbereitung und Durchführung von Ideen- und Realisierungswettbewerben für öffentliche Vorhaben in den Bereichen Städtebau, Hoch- und Tiefbau sowie Landschaftsund Freiraumplanung betreut die Abteilung das Baukollegium Berlin, pflegt die Ausstellung der Berliner Stadtmodelle und berät private und öffentliche Institutionen bei Vorhaben mit gesamtstädtischer Bedeutung. Als Leitung der Abteilung II - Städtebau und Projekte - führen Sie mit Ihren Kompetenzen ca. 150 Beschäftigte, bilden die Schnittstelle zur politischen Leitung mit beratender Funktion und verantworten die Umsetzung der politischen Ziele. Dabei vertreten Sie die Belange des Städtebaus mit hoher Kommunikationskompetenz gegenüber den Bedarfsträgern und projektrelevanten Verwaltungen sowie in enger Abstimmung mit der Hausleitung gegenüber politischen Gremien, Medien und der Öffentlichkeit.
Ein abgeschlossenes Studium (Mastergrad oder gleichwertiger Abschluss) in der Fachrichtung »Architektur und Städtebau« oder »Stadtplanung« oder eine gleichwertige Qualifikation Als Beamtin/Beamter (m/w/d) zusätzlich: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung Technische Dienste, Laufbahnzweig bautechnischer Dienst oder Städtebau Mehrere Jahre einschlägige berufliche Erfahrungen im Projektmanagement mit stadtentwicklungsspezifischem Schwerpunkt Mehrere Jahre einschlägige berufliche Erfahrungen in der Entwicklung von städtebaulichen Projekten und Investitionsvorhaben Mehrere Jahre berufliche Erfahrung als Führungskraft, davon mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Leitung großer Organisationsbereiche Weiterhin weisen Sie ausgeprägte Führungskompetenzen, insbes. hinsichtlich Strategie und Personalentwicklung, auf. Sie zeichnen sich durch eine hohe Entscheidungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie Ihre Ziel- und Ergebnisorientierung aus. Sie agieren flexibel, sind belastbar und handeln - nicht nur auf politischer Ebene - mit hoher Kommunikationskompetenz gegenüber sämtlichen Interessengruppen. Alle insgesamt erforderlichen fachlichen und außerfachlichen Kompetenzen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil unter dem Link "Weitere Informationen" (s.u.), die Teil dieser Stellenausschreibung sind. Nachweisen über Ihre vorhandenen Ausbildungs-/Studienabschlüsse,

Berufsfeld

Standorte