25 km

Mehr als 500 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Personalsachbearbeiter*in
Berlin
Aktualität: 22.02.2024

Anzeigeninhalt:

22.02.2024, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Berlin
Personalsachbearbeiter*in
Die gewissenhafte Vorbereitung, Durchführung, Kontrolle, Prüfung, Abstimmung und Nachbereitung der Entgeltabrechnungen inklusive der verantwortlichen Bearbeitung aller damit zusammenhängenden Personalangelegenheiten, insbesondere für die Planstelleninhaber*innen, Auszubildenden, Drittmittelbeschäftigten, Nachwuchswissenschaftler*innen, studentischen Hilfskräfte und Gastwissenschaftler*innen Sie sind zuständig für die administrative Personalbetreuung vom Eintritt bis zum Austritt der Mitarbeitenden inklusive aller arbeits- und tarifrechtlichen Personaleinzelangelegenheiten, wie z.B. Arbeitszeitänderungen, Nebentätigkeiten, Mutterschaft und Elternzeit, Renteneintritt, Abwesenheiten, Zuschläge, Entgeltumwandlungen, Pfändungen etc., sowie die Erstellung von Arbeits- und Änderungsverträgen, die Personalaktenführung und die erforderlichen Abstimmungsarbeiten Ihnen obliegt das Feststellen der Versicherungspflicht in der Sozialversicherung und der Zusatzversorgung sowie die Erstellung der notwendigen Meldungen inklusive der Führung des Schriftwechsels Das Veröffentlichen von internen und externen Stellenanzeigen Die Personalsachbearbeitung in SAP PVS Die Auskunftserteilung in Fragen des Lohnsteuer-, Sozialversicherungs-, Renten- und Versorgungsrechts oder zu tarif- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen Erstellen von Statistiken
Neben der Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Organisationstalent sowie Selbstständigkeit und Ausdauer, auch bei hohem Arbeitsaufkommen, verfügen Sie über: Eine abgeschlossene Ausbildung für den Verwaltungsbereich bzw. eine entsprechende kaufmännische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation Fundiertes Fachwissen auf den Gebieten des Arbeits- und Tarifrechts, des Steuer- und Sozialversicherungsrechts sowie des Zusatzversorgungsrechts Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet Bezügeabrechnung und des Personalwesens Einen versierten Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Kenntnisse der Software SAP sind wünschenswert Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Standorte