25 km
Stellvertretende Teamleitung HR-IO (m/w/d) im Team Human Resources - Internationale Organisationen 02.12.2022 Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellvertretende Teamleitung HR-IO (m/w/d) im Team Human Resources - Internationale Organisationen
Berlin
Aktualität: 02.12.2022

Anzeigeninhalt:

02.12.2022, Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH
Berlin
Stellvertretende Teamleitung HR-IO (m/w/d) im Team Human Resources - Internationale Organisationen
Die Leitung HR verantwortet die effiziente Mandatserfüllung des Teams und besteht aus einer Teamleiterin und zwei stellvertretenden Teamleitungen (m/w/d), von denen sich eine aktuell in Elternzeit befindet. Als stellvertretende Teamleitung (m/w/d) vertreten und unterstützen Sie die Leitung des Teams bei der Arbeitsorganisation und Umsetzung des Aufgabenspektrums: Vertretung und aktive Unterstützung der Teamleitung, u. a. in der Organisation der Aufgaben im Team, bei der Budgetplanung und bei internen Abstimmungsprozessen Konzeptionelle Mitarbeit bei der Ausgestaltung, Umsetzung und Weiterentwicklung des HR-Portfolios Vertretung des ZIF/Teams gegenüber dem AA, anderen Ressorts und aufnehmenden Organisationen Beratung des AA bei der Identifizierung von Fach- und Führungspositionen in Friedenseinsätzen im außenpolitischen Interesse der Bundesrepublik Deutschland Entwicklung und anteilige Umsetzung von Konzepten zur Schaffung strategischer Partnerschaften; Rekrutierung und Sekundierung ziviler Fach- und Führungskräfte für sekundierte Positionen in Friedenseinsätzen im Auftrag des AA Ausbau der Rekrutierungskanäle für die gezielte Personalsuche sowie Identifizierung von Personalbedarfsänderungen und entsprechende Anpassungen der Rekrutierungsstrategie sowie des Personalmarketings Betreuung des sekundierten Personals vor, während und nach dem Einsatz Zusammenstellung und Auswertung für Kennzahlen, Statistik sowie Analytics zu Sekundierungen Mitgestaltung und Mitwirkung an Kontingenttreffen, ZIF-Trainingskursen, Netzwerktreffen, Briefings (inkl. Moderation) Querschnittsaufgaben und bei Bedarf aktive Unterstützung der jeweiligen Desks Weitere von der ZIF-Leitung vorgegebene Aufgaben
Sie gehen Leitungsaufgaben mit Energie, Präsenz und Empathie an? Sie verfügen über hohe konzeptionelle Kompetenzen und Gestaltungsbereitschaft, denken und agieren proaktiv? Sie interessieren sich für internationale Politik und Organisationen und suchen eine sinnstiftende Aufgabe, die Sie jeden Tag aufs Neue fordert? Sie haben Organisations- und Kommunikationstalent, bringen Erfahrung, Persönlichkeit und den Einsatz mit, partnerschaftlich mit dem Auswärtigen Amt, internationalen Organisationen und einem tollen Team einen Beitrag für zivile internationale Friedenseinsätze zu leisten? Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem relevanten Fach Einschlägige Arbeitserfahrung in einem multilateralen Kriseneinsatz oder dem Headquarter einer internationalen Organisation oder einem international agierenden Arbeitgeber ist wünschenswert Erfahrung in den Bereichen Talent Acquisition und in der End-to-End-Rekrutierung Kenntnisse der neuesten Rekrutierungstrends und Affinität zum Personalmarketing sowie mit dem Umgang mit sozialen Medien und Netzwerken Erfahrung mit strategischer Einbindung von relevanten Personalkennzahlen und digitalen HR-Anwendungen Sicherer Umgang mit dem Berichtswesen Zuverlässige, präzise, strukturierte und strukturierende Arbeitsweise, auch unter Druck und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick und Vertrauenswürdigkeit Stilsichere Umgangsformen, freundliches und verbindliches Auftreten Bereitschaft zu Dienstreisen ins europäische und nicht-europäische Ausland, auch in Krisenregionen Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (schriftlich und mündlich), Kenntnisse in Französisch und/oder einer weiteren Sprachen sind von Vorteil

Berufsfeld

Standorte