25 km

Bundesinstitut für Risikobewertung

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Dokumentar/in für Wissensmanagement (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 20.01.2022

Anzeigeninhalt:

20.01.2022, Bundesinstitut für Risikobewertung
Berlin
Dokumentar/in für Wissensmanagement (w/m/d)
Fachliche Recherchen zur Vorbereitung und Unterstützung von Forschungsprojekten im Kontext des gesundheitlichen Verbraucherschutzes Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen unter anderem zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in Forschungsprozessen Kreative Unterstützung in der Erstellung von Vorträgen und Publikationen für Fachpublikum und breitere Öffentlichkeit Aufbereitung und Auswertung sozialwissenschaftlicher Forschungsdaten in den Bereichen Risiko- und Organisationsforschung Recherche und Verwaltung relevanter Literatur mit Hilfe wissenschaftlicher Datenbanken und Literaturverwaltungsprogrammen Verantwortliche Mitarbeit bei der Vorbereitung und Koordination internationaler wissenschaftlicher Projekte inklusive datenschutzkonformer Verwaltung von Forschungsdaten
Abgeschlossene Fachhochschul- bzw. Hochschulausbildung (Diplom (FH) oder Bachelor) mit einer sozialwissenschaftlichen Fachrichtung oder einer vergleichbaren Fachrichtung Kenntnisse im Umgang mit wissenschaftlichen Datenbanken erforderlich Sicherheit in der Präsentation wissenschaftlicher Inhalte erforderlich Sehr gute Kenntnisse in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Erfahrungen in der Literaturverwaltung erwünscht, vorzugsweise über die Software Citavi Erfahrungen in der Organisation und Auswertung wissenschaftlicher Daten erwünscht, vorzugsweise mit Hilfe von MAXQDA und SPSS Kenntnisse der Strukturen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes sowie zu ethischen und datenschutzrechtlichen Aspekten in der Organisation von Forschungsprojekten von Vorteil Kenntnisse in der Organisation von visapflichtigen Forschungssaufenthalten von Vorteil Organisations- und Kommunikationsgeschick, hohe Serviceorientierung und Dienstleistungsbereitschaft, sowie die Fähigkeit zu strukturiertem, zielorientiertem und selbstständigem Arbeiten werden vorausgesetzt Aufgeschlossenheit, Kreativität, hohe Einsatzbereitschaft, sicheres persönliches Auftreten Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Durchsetzungsvermögen werden vorausgesetzt Gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen werden vorausgesetzt

Berufsfeld

Standorte