Informationen zur Anzeige:

Referent/Referentin (m/w/d) Schwerpunkt Energiemanagement
Berlin
Aktualität: 21.02.2024

Anzeigeninhalt:

21.02.2024, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Berlin
Referent/Referentin (m/w/d) Schwerpunkt Energiemanagement
Die Abteilung Verwaltung, Finanzen, Bauen (VFB) ist an nahezu allen DGUV Standorten vertreten und bündelt den Verwaltungs- sowie Finanzservice für die DGUV. Sie stellt unter anderem den Service rund um den Arbeitsplatz sicher und ist zuständig für das Liegenschaftsmanagement, die Haustechnik und den Veranstaltungsservice. Zudem werden neben dem Kernbuchführungsgeschäft auch alle Belange zu Barkassen, Anlagenbuchhaltung, steuerlichen Fragestellungen sowie zum Jahresabschluss der DGUV gebündelt. Betreuung des Energiemanagement und Weiterentwicklung der Energiestrategie der DGUV Ansprechperson für Energiethemen sowie energiewirtschaftliche Beratung der Fachbereiche der DGUV zu den Bestandslösungen und vor dem Hintergrund der Themen PV und Elektromobilität Koordinierung und Sicherstellung von gesetzlichen Melde- und Abrechnungspflichten im Bereich Energie und des Energieeinkaufs (Strom, Gas, Fernwärme, erneuerbare Energieanlagen) unter Berücksichtigung des Vergaberechts Fachliche Koordination und Unterstützung bei energierelevanten Ausschreibungen im Infrastrukturbereich Durchführung und Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Energiemaßnahmen (bspw. Amortisierungsdauer, Einsparung), Datenanalysen und Energieberichten und Verwaltung der Energiedatenmanagementsoftware Unterstützung bei Zertifizierungen und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien im Themenfeld Energie Überwachung der Einhaltung von Energie- und Klimagesetzen /-vorschriften Netzwerkarbeit sowie Informationsveranstaltungen und ggf. Durchführung von Schulungen
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich Umwelt- und Klimaschutz, Energie- und Umwelttechnik, Umweltwissenschaften oder Bauingenieurswesen mit entsprechenden Schwerpunkten, einer gleichwertigen Studienrichtung oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen Umfassende Kenntnisse über die relevanten gesetzlichen Grundlagen, klimapolitischen Standards und Richtlinien Wünschenswert wären Spezialkenntnisse in einer der Fachbereiche: Klima- oder Energietechnik, energetische Modernisierung, Erneuerbare Energieanlagen Erfahrungen mit der Erstellung einer Energie- und THG-Bilanz Wünschenswert wären Erfahrungen im öffentlichen Vergaberecht (UVgO, VgV) sowie der Vergabe von Energielieferleistungen Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Bereitschaft zu Dienstreisen

Berufsfeld

Standorte